Zentrales ADHS-Netz Newsletter Kopf
   
 

68. Newsletter des zentralen adhs-netzes

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie auf ein Forschungsprojekt an der Uniklinik Köln aufmerksam machen, das sich an Jugendlichen mit schlechten Schulleistungen richtet, die zusätzlich noch psychische Störungen wie Depressionen oder Aufmerksamkeitsprobleme aufweisen.

Viele der betroffenen Jugendlichen bleiben dabei deutlich unter ihren schulischen Möglichkeiten. Für diese Schüler wurde an der Uniklinik Köln ein Therapieprogramm zur Verbesserung der schulischen Leistung entwickelt.

 

Ergebnisse einer kleinen Pilotstudie gaben Hinweise auf eine deutliche Abnahme schulischer Leistungsprobleme und psychischer Auffälligkeiten während der Therapie. Nun soll in einer größeren Studie untersucht werden, ob sich diese Veränderungen durch moderne Transfertechniken noch steigern lassen. Dazu wurde eine Smartphone-App entwickelt, die zusätzlich zu der Therapie eingesetzt werden soll.

 

Gesucht werden Jugendliche an weiterführenden Schulen im Alter zwischen 11 und 18 Jahren, die schlechte Schulleistungen in Form von schlechten Schulnoten zeigen und eine psychische Störung haben.

 

Weitere Informationen können Sie den Flyern im Anhang entnehmen.

Informationen für Jugendliche
Informationen für Eltern & Lehrer

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Die Leitungsgruppe

Um sich von unserem Newsletter abzumelden, besuchen Sie bitte diese Seite: http://www.zentrales-adhs-netz.de/i/newsletter/abmelden.html
  Universitätsklinikum Köln (AöR) • Robert-Koch-Str. 10 • 50931 Köln • T +49 (0) 221 - 478 89876 • www.zentrales-adhs-netz.de