Zentrales ADHS-Netz Newsletter Kopf
   
 

49. Newsletter des zentralen adhs-netzes

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Wochen wurde das Thema ADHS in einer Vielzahl von Pressemeldungen aufgegriffen. Die Leitungsgruppe des zentralen adhs-netzes hat zu häufigen Fehlinformationen eine Stellungnahme verfasst, die Sie folgend einsehen können.

Stellungnahme des zentralen adhs-netzes zu häufigen Fehlinformationen der Presse zur Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Mit freundlichen Grüßen

Die Leitungsgruppe

Um sich von unserem Newsletter abzumelden, besuchen Sie bitte diese Seite: http://www.zentrales-adhs-netz.de/i/newsletter/abmelden.html
  Universitätsklinikum Köln (AöR) • Robert-Koch-Str. 10 • 50931 Köln • T +49 (0) 221 - 478 89876 • www.zentrales-adhs-netz.de