Zentrales ADHS-Netz Newsletter Kopf
   
 

65. Newsletter des zentralen adhs-netzes

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie gerne auf die bundesweite, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Studie "ESCAlife" (Evidence-based, Stepped Care of ADHD along the life-span) aufmerksam machen.

Die Studie ESCAlife untersucht eine individualisierte Behandlung der ADHS im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter, die sich nach der individuellen Symptomatik richtet und im Verlauf der Behandlung danach angepasst wird, wie gut jemand auf die bisherige Behandlung anspricht. ESCAlife umfasst mehrere Teilstudien, die sich an verschiedene Altersgruppen richten und in denen jeweils unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten überprüft werden, z. B. ein Selbsthilfeprogramm, Verhaltenstherapie, Neurofeedback oder eine medikamentöse Behandlung mit begleitender Beratung.

 

Informationen zu den Teilstudien, der Studienteilnahme und einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie auf der Website www.esca-life.org.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Die Leitungsgruppe

Um sich von unserem Newsletter abzumelden, besuchen Sie bitte diese Seite: http://www.zentrales-adhs-netz.de/i/newsletter/abmelden.html
  Universitätsklinikum Köln (AöR) • Robert-Koch-Str. 10 • 50931 Köln • T +49 (0) 221 - 478 89876 • www.zentrales-adhs-netz.de